Forumbeiträge

Will Smith
29. Jan. 2019
In Allgemeine Diskussionen
Möchte ich seit 2014. Bis dahin viel arbeiten, wenig bis keine Freizeit, Mein Körper sagte dann Nein, so geht es nicht weiter. Nach mehr als 20 Wochen Psychiatrie und akut Klinik fing ich an vieles aufzuarbeiten, umzustellen und ganz wichtig, in Liebe loszulassen. Seitdem gelingt es mir immer besser, mit leichtem Gepäck durchs Leben zu gehen. Es macht vieles einfacher. Wenn der schwarze Hund in mir, von der Rasse, Depression, wieder mal aus heiterem Himmel meint, er muss sich tonnenschwer auf mich legen, muss mich auf dem Sofa festkleben, habe ich inzwischen eine Futtermischung für Ihn entdeckt, die Ihm gar nicht schmeckt. Sie ist von der Firma Aktivität. Einfach die Entscheidung treffen, z.B. raus in die Natur. ,,Mein See'', der schon weisichwieviel Sebstzweifel, erdrückende Gedanken von mir aufgenommen hat, liegt vor mir. Hallo, was ein schöner Morgen. Nebelschwaden ziehen langsam über die Oberfläche.... Eine Entenfamilie schwimmt in Zeitlupe vorbei..... Kleine Wellen breiten sich hinter Ihnen auf der Wasseroberfläche aus...... Ein weißer Fischreiher dreht eine langsame Morgenrunde um den See... Sein Flügelschlag ist deutlich zu hören.. Es kommt leichter Wind auf, der etwas Fischgeruch mitbringt.... Ich stehe tiefenentspannt am Ufer, bin ganz bei mir und sage leise, Danke für diese geballten achtsamen und so einfachen Dinge, die ich endlich einfach wieder tief in mein Inneres lassen kann. Einfach mal für sich selbst wertschätzend den Moment genießen. Keine Termine, ....... Eigene und von anderen Menschen aufgestellte Erwartungshaltungen.... Kein schwarzer Hund,.....nichts kann mir diesen Moment nehmen. Ich möchte einfach sein, darf einfach sein und kann die Eindrücke einfach genießen. Leben ist einfach...........nur die Entscheidung treffen, es auch tuen zu wollen, muss jeder für sich treffen. Nur Mut!!!!!!
2
1
50