• Nadine

Leichtigkeit für Herz und Seele

22.01.2019 Wenn wir unser zu Hause nicht immer wieder mal durchforsten, aufräumen und ausmisten, sammelt sich über die Zeit so einiges an. Vieles an das wir gar nicht mehr gedacht haben kommt plötzlich aus der letzten Ecke zum Vorschein, wenn man etwas ganz anderes gesucht hat. Manches ist schön, manches bringt vielleicht auch unangenehme Gefühle oder Erinnerungen mit sich. Genauso ist es in unserem Leben. Wir tragen häufig vieles jahrelang in Herz und Seele mit uns herum, wissen gar nicht mehr, dass es existiert und plötzlich werden wir damit wieder konfrontiert und es wird unangenehm. Nehmen wir uns öfter auch mal Zeit unser Herz "aufzuräumen"? Mal eine Art Inventur zu machen und zu schauen, was vielleicht unerledigt ist, was so im Hintergrund verstaubt und Platz für schöne Dinge wegnimmt. Man kann es vielleicht lange Zeit verdrängen und vielleicht schon fast vergessen haben und doch drängt es sich zu gegebener Zeit wieder auf und teilt mit: "Guck mal, ich bin auch noch da". Um Dinge die man hat muss man sich kümmern. Sie beschäftigen uns zwangsläufig immer wieder. Wenn man ein Auto hat, muss man sich darum kümmern, sonst fährt es irgendwann nicht mehr. Jedoch wenn man etwas ablegt, es weggibt oder erledigt, hat man plötzlich Zeit, sich mit anderen Dingen zu beschäftigen. Oder kennst du das hier: Du liegst nachts im Bett, musst eigentlich zur Toilette und bist zu faul aufzustehen, kannst aber gar nicht mehr richtig schlafen, weil deine Blase dich immer wieder weckt. Du liegst zwar schön in deinem Bett, aber zur Ruhe kommst du doch nicht. Wir sollten Dinge nicht aufschieben, weil es gerade bequemer so ist, damit tun wir uns nichts Gutes. Ein alter Streit? Geh auf die Person zu. Wenn die Person sich nicht versöhnen möchte, dann liegt es nicht mehr an dir. Du hast deinen Teil getan. Ein nicht gehaltenes Versprechen? Geh hin und entschuldige dich und versuche vielleicht, dem anderen auf anderem Wege etwas gutes zu Tun oder dein Versprechen wenn möglich noch einzulösen. Wenn du solche Dinge tust, kannst du loslassen und bist frei von so manchem Ballast.

83 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erwartungen