• Nadine

Das Schöne im Kleinen sehen

28.01.2019 Es ist mal wieder Montag. Ein Tag, der für viele weniger wert ist als andere Tage, wenn nicht sogar der schlimmste Tag der Woche. Mir geht das genauso und wir sollten es uns als Aufgabe machen, auch im Montag das Schöne zu sehen. Auch wenn dieser Tag vielleicht vermeintlich keine für uns großartigen Momente bereithält, sollten wir uns einmal anschauen, wie der Tag begonnen hat. 1. Du konntest aufstehen. 2. Du hast zu essen und zu trinken. 3. Du hast Kleidung und Obdach. Diese drei Dinge allein, sind schon Grundpfeiler unserer Existenz und wir haben sie, jeden Tag. Versuche über den Tag noch andere schöne Dinge zu entdecken, vielleicht etwas kleines, ganz unscheinbares. Das Lächeln eines Kollegen, eine gelungene Arbeit, ein nettes Wort oder der Moment wieder nach Hause zu kommen. Genieße diese Momente und sauge sie in dich auf. Sie geben dir Kraft und Mut. Schau was du heute jemandem Gutes tun kannst. Das beglückt dich selbst wenn du die Freude des anderen siehst und es baut dich jedesmal auf und schenkt dir ein Lächeln wenn du daran denkst. Diese kleinen Momente machen unser Leben wertvoll - und es gibt sie auch an einem Montag. In diesem Sinne eine schöne Woche.


117 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erwartungen